Startseite Biografien Dokumentationen Imagefilme Promotion & Events Aktuelles Projekte Impressum
   
      Eigenheim
   
  1959 möchte eine junge Frau, dass für sie ein Traum in Erfüllung geht: ein Eigenheim als das neue Zuhause. In Briefen an ihre Eltern macht sie sich Mut. Die anderen Beteiligten machen damit ihr Geschäft: die Bank will Zinsen, das Amt stellt Genehmigungen aus, für den Handwerker ist es seine Existenzsicherung... Obwohl alle Deutsch sprechen, versteht im Grunde keiner den anderen, so wie beim Turmbau zu Babel. Während vom Aufbau die Rede ist, geschieht in den Bildern das Gegenteil. Eine spielerisch ernste Filmcollage.
   
 
   
  16 min. 30 sec. | HD | 1920x1080 | DCP | Dolby 5:1 | OV German | English ST
   
   
      House of Our Own
   
  It's a sunny spring day. We listen to heartfelt letters of a young lady writing to her parents in the 1950s. She is about to fulfil her dream of a house of her own. Her phrases are interrupted by voices from bankers, lawyers, craftsmen and town municipals, all using their obscure technical jargon. Together they act similar to a score and underline the pictures which show more and more strange things happening to this house. A dream caught up by reality.
   
   
          
    zurück  
Kontakt